Weiden 1998 | DieAnzeige | WR-O Tipps & Trends | WR-O-Anzeigenmarktplatz | Die Anzeige Magazin | 2018 Amberg  

Werbung auf Tipps & Trends

Tipps&Trends

 

Sie sind hier: WR-O Tipps | Klaiber Sonnen- und Wetterschutztechnik

klaiber_bild2Foto-djdKlaiber-Sonnen--und-Wetterschutztechnik

Beim Glasdach bleibt der Blick in den Himmel auf Wunsch
frei.
Foto: djd/Klaiber Sonnen- und Wetterschutztechnik

klaiber_bild1Foto-djdKlaiber-Sonnen--und-Wetterschutztechnik

Der Herbst hält für gewöhnlich noch viele schöne Tage bereit, an denen
man einige erholsame Stunden im Freien genießen kann. Mit einem Glasdach ist
man vor Wetterkapriolen bestens geschützt.
Foto: djd/Klaiber Sonnen- und Wetter-
schutztechnik

Bunte Farbtupfer
 und guter Wetterschutz

So bleiben Garten und Terrasse bis weit in den Herbst hinein eine Freude


Amberg (djd|wro) - Für gewöhnlich hält der Herbst in
den hiesigen Breiten noch viele schöne Tage bereit, an
denen man einige erholsame Stunden im Freien genie-
ßen kann. Mit der richtigen Bepflanzung sowie ein paar
dekorativen Accessoires bleiben Garten und Terrasse in
der kühleren Jahreszeit eine Freude. Und auch gegen
Wind oder Regen gibt es schicke Schutzmöglichkeiten.

Länger draußen sitzen

Sind die Kübel mit bunten Sommerblumen abgeblüht, sorgen bei-
spielsweise Astern, Chrysanthemen, Heidepflanzen oder auch winter-
harte Gräser für reichlich Farbe. Kuschelige Kissen und Decken in
warmen Farbtönen machen die Outdoor-Oase gemütlich und halten
an kühlen Tagen warm. Stilvolles Gestaltungselement für die Terras-
se und praktischer Allwetter-Schutz zugleich ist ein solides Glasdach.

klaiber_bild4Foto-djdKlaiber-Sonnen--und-Wetterschutztechnik

Glasdachsysteme gibt es in verschiedensten Größen und Ausfüh-
rungen,
mit innen- oder außenliegender Beschattung. Einige Modelle
sind auch koppelbar.
Foto: djd/Klaiber Sonnen- und Wetterschutztechnik

teil: Damit kann an sonnigen Tagen eine besonders große Fläche be-
schattet werden. Neu ist, dass das Vordach mit mehreren Anlagen ge-
koppelt werden kann. Informationen zu den verschiedenen Möglich-
keiten gibt es unter www.klaiber.de Schön beleuchtet und heimelig warm

Auch das filigrane Glasdachsystem Nyon ist koppelbar. So ist auf der
Terrasse ein Wetterschutz bis zu 24 Meter Breite möglich. Ergänzen
lässt sich das Glasdach mit einer Unterglasmarkise wie der "Arnex".
Da der Markisenstoff hier nicht direkt der Witterung ausgesetzt ist,
bleibt er gut vor Schmutz und Feuchtigkeit geschützt. Schöne Extras
für die kühlere Jahreszeit sind eine an den Glasdächern integrierte
LED-Beleuchtung und ein Infrarot-Heizstrahler.

Wettergeschützter Ganzjahresfreisitz

Wer auch in der kühleren Jahreszeit nicht auf den Gartengenuss ver-
zichten will, kann sein Glasdach mit zusätzlichen Front- und Seiten-
verglasungen ausstatten. So kann die Überdachung zu einem wind-
und wettergeschützten Ganzjahresfreisitz werden, der auch als Win-
tergarten genutzt werden kann. Rahmenlose Ganzglas-Schiebeele-
mente in filigraner Optik sorgen für einen transparenten Ausblick
unabhängig von Wetter, Tages- und Jahreszeiten. Detaillierte

klaiber_bild3Foto-djdKlaiber-Sonnen--und-Wetterschutztechnik

Schönes Extra ist eine am Glasdach integrierte LED-Beleuchtung.
Foto: djd/Klaiber Sonnen- und Wetterschutztechnik

Es bietet Hausbesitzern die Möglichkeit, länger draußen zu sit-
zen, lässt ganz nach Wunsch Licht und Luft auf die Terrasse und
hält Regen von oben ab. Dabei sind solche Glasdachsysteme sehr
vielseitig. Für jeden Geschmack und jede Terrassensituation gibt
es die passende Lösung, verschiedene Befestigungsvarianten ma-
chen die Montage einfach. Eine Ober- und Unterglasbeschattung
ist ebenso möglich wie das Koppeln mehrerer Glasdächer bei be-
sonders großen Terrassen oder eine Rundumverglasung für einen
wind- und wettergeschützten Ganzjahres-Freisitz.

Glasdach mit außenliegender Markise

Das Modell "Terrado" von Klaiber etwa vereint eine Überda-
chung mit einer Markise. Die Führungsschienen für den außen
liegenden Sonnenschutz sind bereits in den Aluprofilen des Glas-
dachs enthalten. Das Tuch kann je nach Wetterlage individuell
ein- und ausgefahren werden - an heißen Tagen schützt es so vor
Sonne und Hitzestau, an trüben Tagen bleibt der Blick in den
Himmel bei zurückgefahrener Markise frei. Beim eleganten Glas-
dach "Ardon" wiederum ragt die optional erhältliche textile Mar-
kise auf Knopfdruck weit über die Glasflächen hinaus. Der Vor-

klaiber_bild6Foto-djdKlaiber-Sonnen--und-Wetterschutztechnik

Bei schlechtem Wetter schützen die Glaselemente vor Regen,
bei Sonne passt sich die integrierte Beschattungseinheit den Gege-
benheiten an.
Foto: djd/Klaiber Sonnen- und Wetterschutztechnik

Informationen sowie Inspirationen findet man unter
www.klaiber.de

klaiber_bild7Foto-djdKlaiber-Sonnen--und-Wetterschutztechnik

Auf Knopfdruck
ragt die Markise weit
über den Glasrand
hinaus und bietet damit
eine überragende
Beschattung.

Foto: djd/Klaiber Sonnen-
und Wetterschutztechnik

 Die Anzeige Weiden Amberg Anzeigenportal

Herausgeber

Manfred Gebhardt
Hauerstraße 24
92224 AMBERG

WR-O Tipps & Trends

Die Aktuellsten Trends
Die Neuesten Infos
Die Besten Tipps

 Die Anzeige Anzeigenmarktplatz

Weitere Projekte

 DieAnzeige 2018
 Die Anzeige Magazin
 

facebook

Die Anzeige
auf facebook

da-logo351All rights reserved: Die Anzeige © Manfred Gebhardt, 92224 Amberg,
Hauerstraße 24  - 1998 - 2018
- e-Post manfred.gebhardt@dieanzeige.info

Tipps & Trends   Hapag-Lloyd Cruises   Nürnberger   Lust auf Natur   Blumenbüro   Der Herbst ist da   Florett   Trendy Herbstmode   Waldbaden   Maßarbeit   Webasto   Allos Hof   WeberHaus GmbH   HDI   MONDI GmbH   Ferrero MSC   Designschule   Klaiber   Impressum 

Anzeigen

 

Geero - E-Bike neu erfunden

 

 

 

Einfach mal weg - Kurzurkaub fr 2

 

http://www.bricoflor.de/?utm_source=Affiliate&utm_medium=Banner&utm_content=Standard&utm_campaign=bricoflor