wr-ologo18

Neu bei
web & type
Amberg:

KLeinanzeigen_Marktplatz
WR-O-Trends
WR-O-Infos
WR-O-Tipps

   WR-O  Trends | Infos | Tipps
20 Jahre die aktuellsten Trends . die neuesten Infos . die besten Tipps aus der WR-O Amberg

Karriere im Main-Tauber-Kreis

Für Fachkräfte spielt das Thema Lebensqualität
eine immer größere Rolle

Amberg (djd|wro) - Die sogenannte Work-Life-Balance wird
gerade für Fachkräfte in Deutschland immer bedeutsamer.
Musste früher ein herausfordernder Job vor allem gut bezahlt
sein, so will man heute in einem angenehmen Arbeitsklima tä-
tig sein und vor allem auch nach Feierabend einen gesunden
und guten Ausgleich zum Berufsleben haben. In Zeiten des
Fachkräftemangels stehen die Unternehmen in Deutschland
deshalb vor der Aufgabe, gut ausgebildeten Mitarbeitern ein
attraktives "Gesamtpaket" zu präsentieren, in dem die Lebens-
qualität eine wichtige Rolle spielt. Punkten kann dabei vor al-

main_bild1Foto-djdKarin-LudwigWirtschaftsfoerderung-Main-Tauber-Kreis

Der Main-Tauber-Kreis ist mit seinen Kinderbetreuungsmög-
lichkeiten auch ein idealer Wohnort für Mütter und Väter, die
ihre berufliche Karriere erfolgreich gestalten möchten.
Foto:
djd/Karin Ludwig/Wirtschaftsförderung Main-Tauber-Kreis

lem der deutsche Mittelstand, der oftmals fern der großen Städte und Bal-
lungsräume angesiedelt ist.

main_bild3Foto-djdKarin-LudwigWirtschaftsfoerderung-Main-Tauber-Kreis

Siegfried Weiss (stehend), Inhaber und Geschäftsführer der Bit-
termann & Weiss Holzhaus GmbH in Gerchsheim, ist 2008 in
den Main-Tauber-Kreis gezogen.
Foto: djd/Karin Ludwig/
Wirtschaftsförderung Main-Tauber-Kreis

Karriere und
Familie
in Einklang
bringen

Fachkräfte können im
Mittelstand in Anbetracht
flacher Hierarchien häufig
rasch Verantwortung
übernehmen und das Un-
ternehmen mit eigenen
Ideen und Konzepten ak-
tiv mitgestalten. In gro-
ßen Konzernen sind die
Beschäftigten dagegen
oftmals nur ein Rädchen
im Getriebe. Auch die

Gefahr der Spezialisierung in einer Nische ist im Mittelstand weniger groß: Hier wird
man im Regelfall mit vielen verschiedenen Aufgaben konfrontiert und muss sich auf
mehreren Feldern beweisen. Ein Beispiel für eine Region mit einem außergewöhnlich
erfolgreichen Mittelstand und hoher Lebensqualität ist der Main-Tauber-Kreis im
nördlichen Baden-Württemberg mit seinen insgesamt 18 Städten und Gemeinden.
Hier finden Familien noch bezahlbare Eigenheime mit großen Grundstücken - und es

main_bild2Foto-djdPeter-FrischmuthWirtschaftsfoerderung-Main-Tauber-Kreis

Der Main-Tauber-Kreis liegt inmitten der Fe-
rienlandschaft "Liebliches Taubertal", einem
beliebten Urlaubsziel.
Foto: djd/Peter Frisch-
muth/Wirtschaftsförderung Main-Tauber-
Kreis

gibt deutlich mehr Einrichtungen für die Kleinkindbetreu-
ung als in Ballungsräumen. "Die Region bietet eine sehr gu-
te Infrastruktur, ist familienfreundlich und liegt inmitten
der Ferienlandschaft Liebliches Taubertal, in der andere Ur-
laub machen", betont der Landrat des Kreises, Reinhard
Frank. Der Wirtschaftsraum besitze bundesweit die fünft-
höchste Dichte an Weltmarktführern und biete attraktive
Arbeitsplätze.

Auf Großstadtfeeling
muss niemand verzichten

Auf Großstadtfeeling mit den entsprechenden Freizeit- und
Shoppingmöglichkeiten muss trotzdem niemand verzich-
ten: In etwa einer Stunde sind die Metropolregionen Stutt-
gart, FrankfurtRheinMain oder Nürnberg zu erreichen, nur
einen Katzensprung entfernt liegen die Großstädte Heil-
bronn und Würzburg. Eine kostenlose, 16-seitige Broschü-
re steht unter dem Titel "Zukunft Main-Tauber" auf
www.main-tauber-kreis.de/publikationen zum
Download bereit oder kann in gedruckter Form angefor-
dert werden. Den Schwerpunkt bilden Statements von
Menschen, die hierher gezogen sind und denen die Re-
gion zur neuen Heimat geworden ist.

Karrieremöglichkeiten
für Nachwuchskräfte

Nicht nur Fachkräfte, sondern auch Nachwuchskräfte wie
Schüler und Studenten können im Main-Tauber-Kreis auf ein
breit gefächertes Angebot zurückgreifen. Neben den Karriere-
optionen bei Weltmarktführern und anderen innovativen Fir-
men sind auch die Berufschancen im Handwerk, im Finanzsek-
tor, im Gesundheitswesen sowie Kultur- und Tourismusbe-
reich vielversprechend.

Alle Informationen zu den entsprechenden Optionen gibt es
unter www.main-tauber-kreis.de  (djd).

main_bild4Foto-djdPeter-FrischmuthWirtschaftsfoerderung-Main-Tauber-Kreis

Hidden Champions: Bei der Alfi GmbH in Wertheim werden hochwertige, de-
signorientierte Isolierkannen hergestellt. Foto: djd/Peter  rischmuth/Wirt-
schaftsförderung Main-Tauber-Kreis

main_bild5Foto-djdPeter-FrischmuthWirtschaftsfoerderung-Main-Tauber-Kreis

Der Main-Tauber-Kreis besitzt eine bemerkenswert hohe Lebensqualität.
Foto: djd/Peter Frischmuth/Wirtschaftsförderung Main-Tauber-Kreis

main_bild6Foto-djdPeter-FrischmuthWirtschaftsfoerderung-Main-Tauber-Kreis

main_bild7Foto-djdKarin-LudwigWirtschaftsfoerderung-Main-Tauber-Kreis

main_bild8Foto-djdPeter-FrischmuthWirtschaftsfoerderung-Main-Tauber-Kreis

Die Ansmann AG aus Assamstadt zählt zu den
Weltmarktführern aus dem Main-Tauber-
Kreis: Hier werden beispielsweise Antriebs-
technik und Akkus für Elektrofahrräder her-
gestellt.
Foto: djd/Peter Frischmuth/
Wirtschaftsförderung Main-Tauber-Kreis

Andrew Limb ist Golflehrer im Golfclub Bad
Mergentheim. 1997 kam er aus der englischen
Großstadt Sheffield in den idyllischen Main
-Tauber-Kreis. Foto: djd/Karin Ludwig/
Wirtschaftsförderung Main-Tauber-Kreis

Nachwuchskräfte können im Main-Tauber-
Kreis für ihre Berufswahl auf ein breit
gefächertes Angebot zurückgreifen. Foto:
djd/Peter Frischmuth/Wirtschaftsförde-
rung Main-Tauber-Kreis

Seit 1998 werden auf der WR-O die aktuellsten Trends, die neuesten Infos und die besten Tipps
in WR-O Online-Magazinen veröffentlicht  

Herausgeber

Manfred Gebhardt
Hauerstraße 24
92224 AMBERG

WR-O Magazin seit 1998

Die Aktuellsten Trends
Die Neuesten Infos
Die Besten Tipps

Weitere Projekte

 DieAnzeige 2018
 Die Anzeige.info
 Die Anzeige Magazin

facebook

Die Anzeige
auf facebook

da-logo351All rights reserved: Die Anzeige © Manfred Gebhardt, 92224 Amberg,
Hauerstraße 24  - 1998 - 2018
- e-Post manfred.gebhardt@dieanzeige.info

WR-O Tipps   TV-Tipps   Neu am Kiosk   Events   Blumenbüro   Antonella Rossi   Neue Apps   Women's Health Day   Fresenius   POINT tec   Spargel & Wein   AUBI-plus   Vortex   Yello   Ferrero   Klickfix   Designschule   Main-Tauber-Kreis   GIESSWEIN   Halberstadt   Weimar   Bad Kissingen   Hannover   Impressum 
  • JOY

    Victoria's-
    Secret-Engel
    Adriana Lima
    exklusiv in:

    joy-20180000780378

    "Ich gehe nie ohne Lippenstift aus dem Haus! Ich habe im-
    mer mindestens fünf verschiedene Lipsticks
     in der Handtasche."
    weiterlesen

  • Neu am Kiosk
  • SHAPE
  • NEON.de
  • Maxi