wr-ologo18

Neu bei
web & type
Amberg:

KLeinanzeigen_Marktplatz
WR-O-Trends
WR-O-Infos
WR-O-Tipps

   WR-O  Trends | Infos | Tipps
20 Jahre die aktuellsten Trends . die neuesten Infos . die besten Tipps aus der WR-O Amberg

Sie sind hier: WR-O Tipps | TV Tipps | ZDF

zdf

ZDF-Kurzdokumentation an Pfingsten über Korsika

Mainz (ots|wro)  Sie ist die südlichste Re-
gion Frankreichs: die Mittelmeerinsel Kor-
sika. ZDF-Autor Axel Gomille stellt die
"wilde Schönheit" in seiner 15-minütigen
Kurzdokumentation an Pfingstmontag,
21. Mai 2018, 19.15 Uhr, vor. Er be-
sucht Korsen und eingewanderte Deut-
sche, die die vielfältigen Möglichkeiten
der Insel nutzen: Sie brauen Bier aus Kas-
tanien, bauen aromatische Pflanzen an
oder betreiben Tauchbasen an der rauen
Küste. Die Dokumentation wirft einen un-
terhaltsamen und informativen Blick auf
eine der schönsten Inseln Europas.

Lokales Bier gab es auf Korsika nicht, dafür
jede Menge Kastanien. Anbauflächen für Ge-
treide sind rar auf der gebirgigen Insel, und
so wurden Kastanien zur Produktion von
Mehl genutzt. Und jetzt eben auch zum Brau-
en von Bier. Berühmt ist die Insel jedoch vor

zdf_Korsika

Kleine alte Dörfer wie Piana sind typisch für Korsika. Durch die schwer zugänglichen Berge liegen sie oft weit voneinander entfernt. Bild: obs/ZDF

allem für ihre wilde Küste, die schönen Strände und versteckten Buchten. Die Gewässer Korsikas sind noch weitgehend intakt, und sie eignen
sich bestens zum Schwimmen, Schnorcheln und Tauchen.  http://facebook.com/ZDF

 

zdf"Deutschland XXL":
"ZDF.reportage"-Dreiteiler in Ultra-HD

Mainz (ots|wro) - Die "ZDF.reportage" blickt ab Sonntag, 13. Mai 2018, in einer dreiteiligen Reihe hinter die Kulissen
von Deutschlands größten Verkehrskreuzen - dem Bahnhof in München, dem Flughafen in Frankfurt und dem Hafen
in Hamburg. Dreimal sonntags um 18.00 Uhr können die Zuschauer erleben, wie neben den ausgeklügelten logisti-
schen Systemen der drei großen Wirtschaftsstandorte die vielen Menschen im Mittelpunkt stehen, die diese am Lau-
fen halten. Die "ZDF.reportage"-Reihe über die größten Verkehrskreuze des Landes ist eine Produktion, die im hoch-
auflösenden Ultra-HD-Format mit High Dynamic Range (HDR) gefilmt und hergestellt wurde. Zudem kommt eine
360-Grad-Kamera zum Einsatz, so dass die Zuschauer den Bahnhof München, den Flughafen Frankfurt und den
Hafen Hamburg als ein "Rundum"-Erlebnis wahrnehmen können.

Los geht es am Sonntag, 13. Mai 2018, 18.00 Uhr,
mit "München - Bahnhof der Superlative". Der
Film von Barbara Lueg zeigt einen Mikrokosmos
voller Menschen und Geschichten, voller Überra-
schungen und Geheimnisse - eine eigene Welt, die
wie ein Uhrwerk funktionieren muss. Da braucht
es eine ausgefeilte Logistik und Menschen, die dem
Eigenleben dieses kleinen Universums ihre Hand-
schrift und ihren Charme verleihen. Die Reportage
blickt hinter die Kulissen des Münchner Haupt-
bahnhofs - bei Tag und bei Nacht. Wie funktio-
niert dieser Kosmos? Wer sorgt für Sicherheit?
Wo schlägt das Herz des Bahnhofs? Und wer
hält ihn sauber?

Produktion im hochauflösenden
Format UHD mit HDR

Die Produktion der Reihe im hochauflösenden For-

ZDF-XXL_69068-0-5.OTS

Der Münchener Hauptbahnhof im "Tiny Planet"-Effekt.  Bild: obs/ZDF/Jan Prill-
witz/Laszlo Bredy

mat UHD bedeutet: vier Mal mehr Bildpunkte als HD, also ein vier
Mal "schärferes" Bild auf einem größeren Display. HDR (High Dy-
namic Range) erlaubt es, die hochaufgelösten Bilder mit einem er-
heblich größeren Kontrastumfang darzustellen, als es im jetzigen
Fernsehbild möglich ist. Die "ZDF.reportage: Deutschland XXL"
wird im TV in HD ausgestrahlt. Die UHD-Fassung der Reihe kann,
falls der Fernseher bereits UHD-tauglich und an
das Internet an-
geschlossen ist, über das HbbTV-Angebot des ZDF angeschaut
werden. Zudem gibt es online ein 360-Grad-Video-Angebot, das
dem Zuschauer ermöglicht, hautnah in die Schauplätze Bahnhof,
Flughafen und Hafen "einzutauchen" und die prägenden Momente

nachzuerleben. Die Inhalte sind mit der VR-Brille auf der ZDF VR-
App vr.zdf.de abrufbar. Auch ohne VR-Brille ist das 360-Grad-An
gebot nutzbar. PC, Tablet und Smartphone machen den Rundum-
Blick ebenfalls möglich.

Am Sonntag, 20. Mai 2018, 18.00 Uhr, geht es in der "ZDF.reportage:
Deutschland XXL" um "Frankfurt - Flughafen der Superlative" (Film
von Stefan Schlösser) und am Sonntag, 27. Mai 2018, 18.00 Uhr, geht
es um "Hamburg - Hafen der Superlative" (Film von Martin Niessen).

http://reportage.zdf.de/http://facebook.com/ZDF

 

zdfMünchen hat die meisten Sonnenstunden, Suhl
die wenigsten:
Ein Ergebnis der ZDF-Deutschland-Studie

Mainz (ots|wro) - München hat pro Jahr die meis-
ten Sonnenstunden, Suhl in Thüringen die wenig-
sten. Das ist ein Ergebnis aus einer neuen Deutsch-
land-Studie im Auftrag von "ZDFzeit". Die Studie
legt erstmalig für alle 401 Landkreise und kreisfrei-
en Städte in Deutschland die durchschnittliche
Sonnenscheindauer vor.

Über einen Betrachtungszeitraum von 20 Jahren kommt
München im Schnitt auf 1756 Sonnenstunden pro Jahr,
während es Suhl "nur" auf 1436 Stunden schafft. Statistisch
sind das fast zwei Wochen weniger. Als sonnigste Regionen
Deutschlands dürfen sich auch noch Kempten im Allgäu,
die Stadt Cottbus, der Kreis Vorpommern-Rügen sowie
Karlsruhe bezeichnen. Am Ende der Rangliste zur Sonnen-
scheindauer landen der Kreis Höxter, der Kreis Holzminden,
der Kreis Kassel und der Kreis Neuwied. Die Daten stammen
vom Deutschen Wetterdienst (DWD). Das Institut Prognos
hat sie für das ZDF erstmals auf Kreisebene ausgewertet.

Die Ergebnisse sind Teil einer großen Studie zu den Lebens-
umständen in Deutschland, die das Wirtschaftsforschungs-
institut Prognos für das ZDF erstellt hat. In der "Deutsch-
land-Studie" werden alle 401 Regionen Deutschlands in 53
verschiedenen Kriterien bewertet.

zdf_sonne69125-0-1.OTS

Im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald tragen auch zahlreiche Sonnen-
stunden zur höchsten Lebenserwartung in Deutschland bei.
Bild: obs/ZDF/
Terry Manthey

Ein vollständiges Ranking aller Kreise und kreisfreien Städte
veröffentlicht das ZDF am Donnerstag, 17. Mai 2018, unter
http://deutschland-studie.zdf.de und sendet die "ZDFzeit"-
Dokumentation "Wo lebt es sich am besten?" am Dienstag,
22. Mai 2018, 20.15 Uhr.
http://zeit.zdf.de | http://facebook.com/ZDF

Seit 1998 werden auf der WR-O die aktuellsten Trends, die neuesten Infos und die besten Tipps
in WR-O Online-Magazinen veröffentlicht  

Herausgeber

Manfred Gebhardt
Hauerstraße 24
92224 AMBERG

WR-O Magazin seit 1998

Die Aktuellsten Trends
Die Neuesten Infos
Die Besten Tipps

Weitere Projekte

 DieAnzeige 2018
 Die Anzeige.info
 Die Anzeige Magazin

facebook

Die Anzeige
auf facebook

da-logo351All rights reserved: Die Anzeige © Manfred Gebhardt, 92224 Amberg,
Hauerstraße 24  - 1998 - 2018
- e-Post manfred.gebhardt@dieanzeige.info

WR-O Tipps   TV-Tipps   WELT   ZDF   BR   Super RTL   Sky   VOX   TELE 5   Neu am Kiosk   Events   Blumenbüro   Antonella Rossi   Neue Apps   Women's Health Day   Fresenius   POINT tec   Spargel & Wein   AUBI-plus   Vortex   Yello   Ferrero   Klickfix   Designschule   Main-Tauber-Kreis   GIESSWEIN   Halberstadt   Weimar   Bad Kissingen   Hannover   Impressum 
  • Neu am Kiosk
  • SHAPE
    SHAPE

    Model
    Eva Padberg
     in Shape:
     "Yoga hält mich in Balance"

    Als international
    erfolgreiches Model
    gehört es zu
    Eva Padbergs Job,
    stets in Form zu
    sein. Wie sie es
    schafft, immer so
    gut auszusehen,
    verrät sie in der
    neuen
    SHAPE (EVT
    16.5.).
    mehr lesen

  • NEON.de
  • Maxi